Nikolausturnier 2018

11. Dez. 2018

Am 7.12. fand zum 17. Mal unser traditionelles Nikolausturnier statt. Das Volleyball-Event zeichnete sich in diesem Jahr durch eine hohe Teilnehmerzahl aus. Insgesamt gingen 10 Mannschaften an den Start, die bei guter Stimmung mit viel Musik und „Anfeuerungs-Chören“ vier Stunden lang ihr Bestes gaben!
Auch ein reines Elternteam, ein gemischtes Team aus Eltern und SchülerInnen sowie ein Ehemaligenteam (Abi-Jahrgang 2014) waren mit von der Partie! Obwohl bei diesem Turnier der „Mitmach-Faktor“ im Vordergrund steht, war der sportliche Ehrgeiz bei allen Mannschaften zu spüren!
Am Ende siegte die Ehemaligen-Mannschaft („Die Volleydioten“). Auf Platz zwei landete das Team „No name“ aus SchülerInnen und Eltern und das Lehrer-Team („The good, the bad and the ugly“) belegte den 3. Platz.
Für die Organisation und die Durchführung des Turniers war der Q2-Sportkurs von Herrn Janke verantwortlich und für das leibliche Wohl sorgten weitere Schülerinnen aus der Q2, die durch den Verkauf von belegten Brötchen und selbstgebackenem Kuchen die „Abi-Kasse“ aufbesserten.
Wir möchten allen Organisatorinnen und Organisatoren, Helferinnen und Helfern sowie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unseren herzlichen Dank für diesen gelungenen Abend aussprechen!
Die Fachschaft Sport

Drei Hilde Schüler bei Sommerakademien dabei

19. Juni 2018

Drei Schüler/innen der Hildegardis-Schule haben jeweils einen der begehrten Plätze für eine Akademie in den Sommerferien erlangt:
Michelle Zahner-Gothen ist für die Campus-Akademie in Schwerte ausgewählt worden, Lydia Jasniewicz für die Deutsche Schüler-Akademie und Patrick Egen hat das Glück, eine internationale DSA-Akademie in Litauen besuchen zu können.

Herzlichen Glückwunsch!

Instagram Beiträge