Theaterpädagogischer Vortrag

None
veröffentlicht am 6. Februar 2020

Am Mittwoch war Frau Diplom-Pädagogin, Autorin und Fortbildnerin Gisela Braun aus Koblenz zu einem theaterpädagogischen Vortrag zum Thema “Sexueller Missbrauch und Lebensfreude? Passt das zusammen?” zu Gast in der Hildegardis-Schule.
Die Referentin gestaltete für die knapp 70 Teilnehmer einen sehr lebendigen Nachmittag mit vielen praktischen Beispielen und kleinen Theaterstücken. Trotz des ernsten Themas referierte Gisela Braun mit besagter Lebensfreude, denn – so sagt sie – Humor ist eine Kraftquelle und gibt uns die Energie, die wir brauchen, um gegen den sexuellen Missbrauch anzugehen und Kinder zu schützen.

Dieser Vortrag fand in Kooperation mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle Hagen statt.
 
(Foto: Referentin Frau Braun (links) und die Leiterin der Schulpsychologischen Beratungsstelle Hagen Dr. Katja Hülser)